Tiere zu Weihnachten?

Alle Jahre wieder stellt sich die frage Tiere zu Weihnachten? Viele Kinder wünschen sich ein Haustier, was immer zubegrüßen ist, da Haustiere sehr zu der Entwicklung der Kinder beitragen können. Problematisch stellen sich Tiere als Weihnachtsgeschenk dar, da Eltern oft zu schnell und unüberlegt ein Tiere anschaffen, ohne sich über die langzeit flogen der Tier anschaffung gedanken zumachen.

Falls dann doch ein Haustier unter dem Baum sitzen sollte, sollte man sich doch Gedanken über das Tier machen, bevor es dann einzieht. Welches Haustiere ist das richtige für mein Kind und unsere Familie.

Ein Hund muss mindestens zweimal am Tag gassi gehen, als Welpe alle zwei Stunden und das ist bei einem Optimalen verlauf der Fall, oder welche der vielen Hunderasse ist die richtige, hat einer in der Familie erfahrung mit Hunden oder ist es der erste Hund?

Oder sollte es doch lieber ein Kleintier sein, wie Hamster, Kaninchen oder Meerschweinchen, was ist bei ihnen zubeachten? Kaninchen und Meerschweinchen sind Rudeltiere und sollten immer mindestens zweit gehalten werden, was wieder die Frage aufwirft hat man Platz für einen großen Käfig? Hamster sind Nachtaktive Tiere das heißt wo soll der Käfig stehen in der Nacht, das Kinderzimmer ist nicht der richtige Platz.

Oder solle es eine Katze sein? bei Katzen sollte man bedenken das sie oft Erziehungsresistent sind, selten ein gutes Haustier für Kinder.

Und zum abschluss sollte man sich die Frage stellen woher beziehe ich das Haustier? Zoohandlung? Züchter? Tierheim?

2 Gedanken zu “Tiere zu Weihnachten?

  1. Die meisten moekmn ja dann damit : Ja ich liebe Tiere !!Du isst Fleisch aus Massentierhaltung du Idiot, du bist nicht tierlieb.Ich denke was die meinen sind ihre Haustiereund viele sagen mir auch ja die Tiere die ich esse die kannte ich ja nicht.*vor die Wand renn* was ffcrn Blf6dsinn?Is klar die meisten lieben ihre HaustiereAber oft musste ich mir schon anhf6ren: Ja Lf6wen und Hunde essen auch FLeisch. (wie oft ich jetzt gedanklich den Kopf geschfcttelt habe kann man garnicht ze4hlen -.-)Ja aber diese Tiere haben keine Wahl deren Me4gen sind so abgestimmt, und wie ich in einem Beitrag mal geschrieben habe: Wir besitzen die Gabe zwischen richtig und falsch gut und schlecht zu unterscheiden Ich finde Wie Vegetarier und Veganer sind eindeutig bei dieser Sache im Recht auch wenn es vll penetrant klingt, es ist so AN MASSENTIERHALTUNG ist nichts gutes. Ich esse Fleisch weil mir die armen Tofus so leid tun Ich esse nur Tiere aus Massentierhaltung damit keine glfccklichen Tiere sterben mfcssen Wer hat diese Sprfcche erfunden?Ja ich reg mich immer wieder drfcber auf. Andere Einstellung Leute! Ein Tier halten, damit man es aufressen kann, ist Verrat. Das das Wort `Tierschutz` erst erfunden werden musste ist die grf6dfte Blamage der Menschheit So zum Thema sie sind nicht glfccklich solange sie niemanden Leid zuffcgen kf6nnen und ihre Macht auskosten kf6nnen.Volldeppen

Hinterlasse eine Antwort